Am Limit: das Graue Element (Schneck, Allgäu)


ulligunde.com

Zwischenablage01Das Graue Element lässt leider auf sich warten. Kommt aber noch. Spätestens im nächsten Jahr.“ steht unter dem Foto, das ich am Sonntagabend bei Facebook online stellte. Dass wir keine 60 Stunden später wieder am Einstieg dieser alpinen Klettertour stehen würden, hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Aber spontane Aktionen sind einfach die besten – in diesem Fall sogar die Absolut-Oberhammer-Besten!

Ursprünglichen Post anzeigen 1.314 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s