Klettersteige im Trend


Klettersteige erfreuen sich momentan immer größerer Beliebtheit. Dies liegt zum einen daran, dass derartige Outdoor-Sportarten wie Klettern und Wandern absolut im Trend liegen und gerade Klettersteige den idealen Mix aus beidem bieten.

Vor allem in Österreich wurden in den vergangenen Jahren eine Vielzahl neuer Klettersteige gebaut. So zählen zu den neuen Klettersteigen dort z.B. der extreme Klettersteig an der Bürgeralm oder auch die 5 Klettersteige im Rofan (5-Gipfel-Klettersteig).

Klettersteige Klettersteig Dachstein

Klettersteige – Klettersteig Dachstein (Copyright by Herbert Raffalt (www.raffalt.com))

Doch auch in Deutschland tut sich Neues: So entsteht gerade das Bergsportzentrum am Tegelberg, das den neuen Klettersteig Tegelberg sowie weitere pädagogische Erlebnispfade mit einschließt. In den deutschen Mittelgebirgen wird zudem auch fleißig weiter erschlosssen: so wurde 2008 mit dem Churfrankensteig eine gesicherte Weganlage entlang der Weinhänge am Main eröffnet. In Sachsen wurde zudem am 14.08.2010 der Walter-Keiderling-Klettersteig in Erlabrunn in der Nähe von Schwarzenberg/Erzgebirge neu eröffnet.

Neben all dem Boom um Klettersteige  sollte man bedenken, dass es mittlerweile im gesamten Alpenraum weit über 1000 Klettersteige gibt und somit der Bedarf eigentlich gedeckt sein sollte.

So sind aber vor allem die Bergbahnen aktuell darum bemüht in ihrem Einzugsgebiet derartige Klettersteige zu errichten um auch im Sommer (wenn der Skifahrer und Skitouren-Gänger ausbleibt) für genügend Kapazität im Liftbetrieb zu sorgen.

Folgende Outdoor Produkte finden beim Klettersteigen Einsatz: Obligatorisch sollte eine Kletterhelm, ein Klettergurt sowie ein Klettersteigset sein. Darüberhinaus sind eine leichte Zip-Hose, Knöchelhohe Wanderschuhe sowie Handschuhe (am besten Fingerfrei) von Vorteil

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s