Hidden Peak Winterexpedition


Gerfried Göschl 8000er Expedition. Die ersten beiden Etappen des Trekkings in Richtung Basislager sind geschafft. Das Trio (Alex Txikon, Louis Rousseau und Gerfried Göschl) hat heute Nachmittag (Ortszeit) gemeinsam mit 26 Trägern und 2 Köchen Payu erreicht. Bereits jetzt ist es ungemein kalt, deshalb wird gemeinsam im großen Küchenzelt übernachtet. Morgen Donnerstag marschiert die Gruppe weiter nach Urdukas (4050m). Am 31.01., nach 3 weiteren Stopps, wollen die Bergsteiger im Basislager des Hidden Peak auf 5100m Höhe sein.

Ziel der Expedition wird es sein erstmals im Winter den Hidden Peak – und somit einen der 8000er im Karakorum – zu besteigen. Im letzten Jahr war Gerlinde Kaltenbrunner (im Sommer) bei der Besteigung des K2 gescheitert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s